Rahmenprogramm der Fachtagung

„Urban Gardening“ auf dem Schulhof

Eine Kooperation des Schiller-Gymnasiums mit dem Beschäftigungsgeber GRÜN der sbh-Gefangenen-Fürsorge gGmbH

Die Angebote des Beschäftigungsgebers GRÜN der sbh-Fürsorge gGmbH wurden für

Klient*Innen in prekären Lebenslagen, die aufgrund psychosozialer Schwierigkeiten eine besondere Begleitung benötigen konzipiert. In diesem Zusammenhang findet seit 2015 in Kooperation mit dem Schiller-Gymnasium das Projekt „Urban Gardening“ auf dem dortigen Schulhof statt. In diesem spezifischen Projekt werden die Klient*Innen von einem Mitarbeiter der Fachvermittlungsstelle der sbh–Fürsorge gGmbH begleitet und unterstützt.

Was ist „Urban Gardening“ eigentlich?

Urban Gardening ist eine meist kleinräumige, gärtnerische Nutzung städtischer Flächen innerhalb von Siedlungsgebieten oder in deren direktem Umfeld. Sie gilt als eine Sonderform des Gartenbaus.

Damit hat Urban Gardening günstige Rahmenbedingungen, die insbesondere für Klient*Innen mit intensivem Betreuungs- und Begleitungsbedarf während der Ableistung ihrer Freien Arbeit besonders geeignet sind. Die auszuführenden gärtnerischen Tätigkeiten sind über das Gartenjahr recht unterschiedlich und bieten einen abwechslungsreichen Einblick in die Entwicklung verschiedener Pflanzen von der Aussaat bis zur Ernte. Fortlaufend erforderliche Pflegearbeiten der Grünflächen und Pflanzen werden auch vom Hausmeister des Schiller Gymnasiums unterstützt. Angebaut werden u. a. verschiedene Kräuter und Gemüsearten.

Solche Tätigkeiten können auch schwer zu vermittelnde und / oder psychosozial beeinträchtigte Klient*Innen erfolgreich durchführen. Damit ist Urban Gardening ein zusätzliches und ergänzendes Angebot der Beschäftigungsgeber der sbh Berlin und bietet interessante und nützliche Tätigkeiten für Klient*Innen, ihre Geldstrafe in Form Freier Arbeit in geschützten Rahmenbedingungen zu tilgen. Damit werden Überforderungen besonders beeinträchtigter Klient*Innen vermieden und eine erfolgreiche Tilgung der (uneinbringlichen) Geldstrafe ermöglicht.

Fotos – Urban Gardening auf dem Schulhof des Schiller-Gymnasium