Kontakt | Impressum | Datenschutz

sbh | sozial bestimmt handeln seit 1827

The last HOPE: Der aufsuchende SCOUT der sbh

Wer zu einer Geldstrafe verurteilt wurde und sie nicht zahlen kann, hat die Möglichkeit, diese durch gemeinnützige Arbeit zu tilgen. Die sbh kann nach Genehmigung der „gemeinnützigen Arbeit“ von der Staatsanwaltschaft als Vermittler beauftragt werden. Der erste wichtige Schritt zur Vermeidung einer Ersatzfreiheitsstrafe ist somit erst mal getan.

Leitungsquartett komplett!

Das neue Leitungsquartett der sbh-Unternehmensgruppe ist durch den Zugang von Milda Gerber komplett geworden. Sie unterstützt den Geschäftsführer Matthias Nalezinski und die Bereichsleiter Sebastian Hämmerle und Jörg Schöner mit ihren guten Kenntnissen der Branche und des Berliner Marktes. Die gebürtige Berlinerin kommt ursprünglich aus dem Strafvollzug, hat aber bereits lange Jahre in der Eingliederungshilfe gearbeitet. … Weiterlesen

Unser Ökohof & Solarpark Kurzlipsdorf – SamBa Stromer Vivaro – Wir haben angegrillt

Am 06.05.22 haben wir – einer unserer Traditionen folgend – lecker angegrillt. Und ganz natürlich und wie seit 1827 mit Holzkohle. By-the-way: Ganz modern wie wir auch sind verfügt unser Ökohof über Solarvoltaik nebst Solarstromspeicher, so dass wir auch nachts oder an trüben Tagen den eigenen Strom verbrauchen können! Last but not least: Per Solarvoltaik … Weiterlesen

Mach einen Bundesfreiwilligendienst bei uns!

Überlegst du noch, wo es für dich nach der Schule beruflich oder im Studium hingehen soll? Du würdest gerne etwas im sozialen Bereich ausprobieren? Wir bieten aktuell zwei Plätze im Bundesfreiwilligendienst auf unserem Ökohof in Kurzlipsdorf, auf der Einsatzstelle soziale Landwirtschaft – kurz ESL. Hier können Straffällige ihre Ersatzfreiheitsstrafe tilgen, indem sie gemeinnützige Arbeit im … Weiterlesen

sbh-Berlin e.V. (Gefangenen-Fürsorgeverein Berlin von 1827) feiert seinen 194. Geburtstag

Am 12.11.1827 wurde unser Verein per Annahme des Grundgesetzes begründet. Schon damals hatten die Stifter im Sinn, „mitleids- und strafwürdige Opfer eigener Schuld zu frommen und nützlichen Staatsbürgern umzuschaffen“. Es sollte dafür gesorgt werden, „dass die Entlassenen nicht durch Hilfslosigkeit wieder zu Straftätern werden“. Wir drücken die Dinge heute möglicherweise korrekter aus – an unserer … Weiterlesen

„Offene Sprechstunde der Straffälligenberatung“ jetzt an der Beusselbrücke!

Um unsere Klient*innen noch besser und umfassender beraten zu können („alles aus einer Hand“), ist die „Offene Sprechstunde unserer Straffälligenberater*innen“ von der Bundesallee in die Siemensstraße 1 in Moabit gezogen. Sie findet wegen Corona zunächst reduziert statt – und zwar jeweils Dienstag und Donnerstag von 14 Uhr bis 16 Uhr! Aufgrund der aktuellen Corona-Situation findet … Weiterlesen

Ich lese für dich

Gefangene lesen für ihre Kinder. Projekt der sbh erfolgreich in der JVA Plötzensee angelaufen.   Die Idee stammt aus Großbritannien: im Jahr 2003 wurde im englischen Dartmoor-Gefängnis das Vorleseprojekt ’storybook dads‘  ins Leben gerufen: Gefangene lesen in der Vollzugsanstalt Geschichten für ihre Kinder ins Mikrofon. Das Vorgelesene wird geschnitten, evtl. mit Musik unterlegt und auf … Weiterlesen

sozial bestimmt handeln seit 1827 – Unser Ehrenmitglied Michael Granowski

Michael Granowski wurde am 13.01.20 von Vorstand und Geschäftsführung die Urkunde als Ehrenmitglied der sbh verliehen. Gerne erinnerte Michael Granowski an den Beginn seiner Tätigkeit als Vorstandsmitglied Ende des letzten Jahrtausends, als sich die sbh in schwierigen finanziellen Verhältnissen befand; gerne vor allem deshalb, weil Michael Granowski damals nicht das sinkende Schiff verließ sondern vielmehr … Weiterlesen

    Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.